Allgemein,Europäische Union

Interview für den EU Reporter

29 Mai , 2019  

Nach der Pressekonferenz zur Wahlbewertungsmission in Brüssel wurde Michael Lidauer von Election-Watch.EU vom EU Reporter interviewt. Watch: https://www.youtube.com/watch?v=mlrLHdWG1Dg

Allgemein

Vienna Center for Electoral Research und wahlbeobachtung.org diskutieren Wahlreformvorschläge

18 Jan , 2019  

Auf Einladung des Vorstands des Institut für Staatswissenschaften der Universität Wien, Univ.-Prof. Dr. Wolfgang C. Müller,  präsentierte Wahlbeobachtung.org seine Arbeit und Wahlreformvorschläge im Forschungszentrum ‘Vienna Center for Electoral Research (VieCER) am 17. Januar 2019. Der Vortrag umfasste Erläuterungen zur Arbeitsweise von wahlbeobachtung.org (Election-Watch.EU), Zwischenergebnisse der Advocacy für partizipative Wahlreformen in Österreich sowie Pläne zur Beobachtung und Bildungsangebote für Jungwähler rund um die Europawahl 2019.

Das VieCER wird von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang C. Müller (Institut für Staatswissenschaft) geleitet. Univ.-Prof. Dr. Sylvia Kritzinger (Institut für Staatswissenschaft) und Univ.-Prof. Dr. Hajo Boomgaarden (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) haben die stellvertretende Leitung inne. Des Weiteren sind WissenschafterInnener der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am Forschungungszentrum beteiligt.

 

 

 

Allgemein

WAHLBEOBACHTUNG.ORG ERHÄLT BARBARA-PRAMMER PREIS

30 Jan , 2018  

Für “hervorragende Arbeiten und realisierte Initiativen im Bereich der bürgerschaftlichen Bildung” hat wahlbeobachtung.org den Barbara-Prammer Preis 2017 des Verbands Österreichischer Volkshochschulen zuerkannt bekommen. Der Preis wird im März im Parlament verliehen.

Photo © www.parlament.gv.at

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemein

Unterwegs für faire Wahlen

21 Sep , 2017  

ADA Weltnachrichten Artikel vom 21. September 2017   © OSZE/Maria Kuchma

Ihr Einsatz ist oft schwierig und voller Herausforderungen. Die Beobachtungsmissionen der OSZE (ODIHR) schauen bei Urnengängen genau hin. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zu fairen und freien Wahlen. Drei erfahrene WahlbeobachterInnen gaben den Weltnachrichten Einblick in ihre Arbeit.

 Text: Armin Rabitsch, Iris O’Rourke, Michael Lidauer

Es ist Februar 2017. Das Wahllokal in Turkmenistans Hauptstadt Aschgabat hat soeben geschlossen. Nun [...]  ganz lesen

Allgemein,Österreich

BMI publiziert NRW 2017 Leitfaden

27 Aug , 2017  

BMI publiziert Leitfaden für Gemeinden,

sowie für Bezirks- und Landeswahlbehörden.

Spätestens am Dienstag, 15. August 2017 (21. Tag nach dem Stichtag) hatten die von ihrem Vorsitzenden einzuberufenden Wahlbehörden ihre konstituierenden Sitzungen abzuhalten.

Die Sprengelwahlbehörden in Wien sowie in Gemeinden mit mehr als 20.000 Einwohnern können auch zu einem späteren Zeitpunkt zur konstituierenden Sitzung einberufen werden.

Wahlleiterinnen und Wahlleiter haben die Mitglieder der Wahlbehörden in der konstituierenden Sitzung (gegebenenfalls auch [...]  ganz lesen

Allgemein

Vorgezogene Neuwahlen am 15. Oktober

16 Mai , 2017  

Laut ORF online haben sich die Chefs aller Parlamentsfraktionen am Dienstagnachmittag auf einen Termin für die vorgezogene Nationalratswahl verständigt. Gewählt wird am 15. Oktober, hieß es nach einer Unterredung im Parlament. Voraussichtlich am Mittwoch wird der Neuwahlantrag im Plenum eingebracht. Formal ist noch zu klären, wann genau der Beschluss fallen soll, eventuell in einer Sondersitzung.

Der Neuwahltermin Mitte Oktober bedeutet dass das Ansinnen Wahlreformen durchzuführen einmal mehr verschoben wird. Auf Grund internationaler Verpflichtungen im Rahmen des Europarats und der OSZE sollte es vor dieser Wahl keine weiteren Gesetzesabänderungen zur Nationalratswahlordnung geben.

 

Allgemein

Nationale Wahlbeobachtung als Beitrag zur Demokratie(sierung)

16 Mai , 2017  

Die Zeitschrift Spinnrad des Internationalen Versöhnungsbundes geht der Frage nach dem Ende der Demokratie nach und beinhaltet einen Artikel von wahlbeobachtung.org über Möglichkeiten der Stärkung von Demokratie. In der Conclusio wird darauf hingewiesen dass in Österreich – nicht zuletzt als Gastland und derzeitigem Vorsitz der OSZE – die Möglichkeit nationaler Wahlbeobachtung gesetzlich verankert werden sollte. Österreich könnte damit auch anderen Ländern als Vorbild dienen.

Zum Artikel von wahlbeobachtung.org (click)

Allgemein

Medienberichterstattung zum Vorschlagskatalog von wahlbeobachtung.org

27 Feb , 2017  

Wahlbeobachtung.org hat mit der Veröffentlichung und dem Versenden des Vorschlagskatalogs an politische Parteien im Parlament auch eine gute Medienberichterstattung erreicht.

 

Der Standard am 27. Februar 2017

 

Tiroler Tageszeitung am 26. Februar 2017

37 Hinweise für demokratischeres Wählen _ Tiroler Tageszeitung Online 260217

 

Ö1 Mittagsjournal am 25. Februar 2017