International,Österreich

Wahlbeobachtung.org adressiert OSZE Wahlseminar

28 Nov , 2017  

Die OSZE/ODIHR hat wahlbeobachtung.org als erste „westliche“ zivilgesellschaftliche Wahlbeobachtungsorganisation zu einem OSZE Wahlseminar eingeladen. Michael Lidauer von wahlbeobachtung.org referierte über die Erfahrungen und Empfehlungen von wahlbeobachtung.org zu den 60 Seminarteilnehmern, darunter VertreterInnen von OSZE Teilnehmerstaaten, Wahlkommissionen, und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen. Die neue ODIHR Direktorin Ingibjorg Gisladottir unterstrich die Notwendigkeit dass OSZE Teilnehmerstaaten OSZE/ODIHR Empfehlungen aufnehmen und implementieren. Weiters referierten auch Vertreter der Vereinten Nationen und der US Wahlassistenzbehörde bei diesem OSZE Wahlseminar in der Wiener Hofburg am 28. November 2017.

KEY NOTE LIDAUER_ODIHR Electoral Seminar_Nov 2017


Schreibe einen Kommentar

Ihre email Adresse wird nicht veröffentlicht - Kommentare werden erst nach Moderation publiziert.